Sie besitzen/verwalten eine Liegenschaft mit mehr als 10 Wohneinheiten?

Sie betreiben eine SAT-Anlage in Ihrer Liegenschaft?

Sie planen die Anschaffung einer SAT-Anlage?

Sie kalkulieren die Kosten für Ihre SAT-ZF-Empfangsanlage/-SAT-Kopfstelle?

Die Kosten für die Installation einer SAT-Anlage sind sehr unterschiedlich, da sie von Hersteller, Anbieter und Umfang abhängig sind.

Die Preise variieren zwischen 5000,- € und ca. 15000,- € für die Anlage mit Hausanschluss,

aber ohne Erneuerung des Hausnetzes.

Monatliche Gebühren für die SAT-ZF-Empfanganlage/-SAT-Kopfstelle fallen an.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie beim Betrieb solcher Anlagen als Eigentümer / Vermieter wie auch als Wohnungseigentümergemeinschaft Kabelnetzbetreiber sind.

Gemäß §§ 87, 20, 20 b des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) sind alle Eigentümer und Eigentümergemeinschaften, die über das hausinterne Kabelnetz eines Mehrparteienhauses Wohnungen mit privaten Fernseh- und/oder Hörfunkprogrammen versorgen, vergütungs- und lizenzpflichtig.

Weiterführende Informationen bzw. Fragen & Antworten zur Vergütungspflicht für die Kabelweitersendung in „Wohnungseigentümergemeinschaften und Mehrparteienhäusern“

finden Sie hier:

http://www.vg-media.de/de/lizenzen/weitersendung-mehrparteienhaus-eigentuemergesellschaft.html